Klima

In geschlossenen Pflanzbereichen ist eine gute Be- und Entlüftung unumgänglich. Durch den Luftaustausch lässt sich sowohl die Raumtemperatur und Luftfeuchte beeinflussen als auch das verbrauchte CO² ergänzen. Trotzdem kann es nötig sein, die Luft noch zusätzlich zu be- bzw. entfeuchten, denn die Luftfeuchte sollte zwischen 45 % und 65 % liegen. Eine trockenere Luft begünstigt Schädlinge und eine feuchtere kann Fäulnis und so Schimmelbefall auslösen.

Weitere Kategorien

Back to Top